Der Verein drehungen  bietet für interessierte Mädchen und Frauen Beratung, Bildung und Training.

Die Stärkung des Selbstbewusstseins, die Fähigkeiten zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung von Mädchen und Frauen stehen dabei im Vordergrund.

Die von Univ. Lekt. MMaga Hanja Dirnbacher gegründete feministische Selbstverteidigungsmethode drehungen wird von Vereinsfrauen stets weiterentwickelt.

Der Verein ist ein Netzwerk für Trainerinnen aus Österreich und Südtirol und dient als Plattform auch für Frauen außerhalb des Vereins.

Aufgaben des Vereins drehungen:

  • zentrale Anlaufstelle für Anfragen und Kursangebote
  • Koordinationsstelle für alle Trainerinnen in den Bundesländern
  • Vernetzungsplattform intern und nach Außen
  • Austausch und Zusammenarbeit mit Einrichtungen, Organisationen und Plattformen ähnlicher Zielsetzung auf nationaler und internationaler Ebene
  • Fort- & Weiterbildung für Trainerinnen
  • Gemeinsames Training und Austausch 
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Sammlung von Materialien / Literatur und Wissenswertem zum Thema

Weiterlesen: Zielgruppen


HANJA wir vermissen Dich!

Univ. Lekt. MMaga Hanja Dirnbacher hat die Methode drehungen  gemeinsam mit anderen Frauen entwickelt. Ende August 2014 ist sie im 74.Lebensjahr verstorben. Durch ihr Schaffen und insbesondere ihr Lebenswerk drehungen , nahm sie großen Einfluss auf die Welt des Films und Theaters und die Frauenbewegung.

„Man kommt nicht als Frau auf die Welt, sondern wird es.“

Methode drehungen...


ICH TRAUE MICH/MIR
ICH BIN MIR TREU
ICH BIN WERTVOLL
ICH SAG JA ZU MIR
ICH TRAUE MEINER WAHRNEHMUNG
ICH SETZE GRENZEN
ICH BIN MIT MEINEN BEDÜRFNISSEN IN KONTAKT

Lese weiter...

Go to top

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!